S690QL - Feinkornbaustahl - 1.8928

Der S690QL Stahl gehört zur Material-Gruppe der hochfesten Feinkornbaustähle.

Mit einer Mindeststreckgrenze von 690 MPa bietet dieser Werkstoff völlig neue Möglichkeiten in Ihrer Konstruktion. Für Konstruktionen mit starken Beanspruchungen ist dieser Werkstoff ein Seegen. Die Streckgrenze ist gegenüber einen S355J2+N viel höher und kann damit deutlich größeren Belastungen standhalten bei gleichem Materialgewicht. Vorallem bei Schweißverbindungen ergibt dies enorme Einsparpotentiale für das Gewicht der Baugruppe.

So können Sie in allen Bereichen in denen Leichtbau gefragt ist Ihre Konstruktionen deutlich optimieren.

Dicke:

Mögliche Dicken: 3-200 mm

Der S690QL wird üblicherweise als Quarto Blech hergestellt und ist damit wirtschaftlich ab einer Dicke von 8mm.

Beliebte Anwendungen für S690QL:

  • Kranbau
  • Fahrzeugbau
  • Landmaschinenbau

Info Schweißen:

Das Schweißen von Stahl in der Güte S690QL benötigt Erfahrung, Fingerspitzengefühl und Know-How um Spannungsrisse und Ermüdungsbrüche zu verhindern.

Mehrere unserer Mitarbeiter sind für das Schweißen von S690QL Stahl ausgebildet und haben entsprechende Schweißerprüfungen. Damit ist die KTS GmbH & Co. KG Ihr Ansprechpartner für dieses komplexen und zugleich modernen Stahl.

Chemische Analyse

S690QL-Chemische-Analyse.JPG

Ihr persönlicher Ansprechpartner

KTS Kontakt Mario Koch

Mario Koch - Dipl.-Ing.(FH)

Geschäftsführung, Vertrieb

E-Mail: Mario.Koch@kts-stahl.de
Telefon: +49 (0)7251 440298-0
Fax: +49 (0)7251 440298-29

vCard

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 7:30 bis 16:00 Uhr